MITMACHEN? – ganz einfach

LOOPTHELOOP - ist zwar ein Blog und wir versuchen euch mit den heißesten Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten, doch meist lebt ein Blog nicht nur von seinen Artikeln. Interaktivität ist das Zauberwort und da seid natürlich ihr gefragt:

Kommentare

Uns ist es wichtig zu wissen, was ihr denkt. Unter jedem Post gibt es eine Kommentarfunktion. Deshalb schreibt uns, wenn euch was gefällt. Gebt Kommentare ab, die uns weiterhelfen. Auch über konstruktive Kritik sind wir dankbar. Ein Blog lebt von seinen Kommentaren, also erweckt diesen Blog zum Leben.

I ♥ [my dress]

Unter diesem Namen versteht sich eine neue Rubrik im Fashion-/ Lifestylebereich. Ziel ist es, dass jede Woche ein Leser sein liebstes Outfit vorstellt. Mit Fotoreihe und weiteren Details zum Kaufort und der Beschaffenheit. Aber am meisten interessiert uns natürlich, warum genau dieser Look euer Lieblingslook ist.

Es sind euch keine Grenzen gesetzt. Wir haben nur eine Bedingung: Leger bzw. sportlich angehaucht muss das Outfit schon sein! Unser Ziel ist es nicht, für igendwelche Marken kommerzielle Werbung zu betreiben, sondern das jeder durch den Anderen inspiriert wird.

Habt ihr Lust auf ein Streetstyle Shooting mit eurem Liebingsstyle? Dann bewerbt euch jetzt. Schickt uns eine Mail an editors@looptheloop.de mit einem Foto von euch (am Besten gleich in dem geplanten Outfit). Wir setzen uns dann umgehend mit euch in Verbindung.

Gast-Autoren gesucht

Habt ihr freshe Ideen für spannende Artikel oder vielleicht sogar selber welche verfasst? Wollt ihr ein Teil dieser Seite werden?

Wer Lust hat sich hier zu verewigen, sei es durch einen eigenen Artikel, ein gerade entdecktes Video oder cooles Bild, hat hier die Gelegenheit dazu.

Wenn ihr Material zu aktuellen Veranstaltungen habt oder einfach nur eine Sportart kennt, die wir noch nicht aufgenommen haben, dann haut in die Tasten und schickt uns eure Ideen! Bedingung ist hier wieder, ganz klar, sportlich, verrückt und einzigartige Züge sollte es mitbringen.

Also macht mit und werdet Teil der Seite unter editors@looptheloop.de